Neuer Betrugsskandal um Krebsmedikamente

“Das ist ein Skandal”, sagt der Arzt Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig zu dem, was da aus Hamburg gemeldet wird: zu Vorgängen rund um den Handel mit Zytostatika. Man erinnert sich, dass es den Fall Bottrop mit dem Apotheker Peter Stadtmann gab, inzwischen verurteilt zu zwölf Jahren Haft. Bei dem, was der NDR jetzt aufgedeckt hat, geht es nicht um das Verdünnen der Präparate, sondern um eine andere, aber nicht weniger dubiose Konstellation. Das TV-Magazin “Panoroma” berichtet darüber am 19. Dezember 2019 um 21.45 Uhr. Hier die wichtigsten Einzelheiten dazu:

https://www.tagesschau.de/investigativ/panorama/razzia-zytoservice-krebsmedizin-101.html

Das Bundesgesundheitsministerium wollte sich dazu nicht weiter äußern. Es meinte laut “tagesthemen” vom 17. Dezember nur, die Bestimmungen zu diesem lukrativen Geschäft des Pharmahandels seien ja bereits verschärft worden. Was das nicht brachte, zeigt dieser neue Fall.

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments